Fusion Integration

Was wir machen

Fusion / Integration

Fusion / Integration

Die Märkte sind von starken Veränderungen in einem rasanten Tempo geprägt. Dynamik und Komplexität dieser Veränderungen haben ein neues Ausmaß erreicht und der Druck auf Unternehmen steigt kontinuierlich. Um wettbewerbsfähig zu bleiben müssen Unternehmen frühzeitig reagieren und den Wandel im besten Fall mitgestalten. Dabei kommen zunehmend Fusionen zum Einsatz.

Der große Vorteil von Fusionen ist die Geschwindigkeit, in der bestimmte Umstrukturierungen und Veränderungen umgesetzt werden können, die durch ein organisches Wachstum des Unternehmens nicht möglich wären. Dabei versprechen sich die fusionierenden Unternehmen durch ihren Zusammenschluss nicht nur den Zugewinn von Marktanteilen, sondern auch eine Bündelung von Wissen und die Ausschöpfung von Synergieeffekten.

Erfolgsfaktor Unternehmenskultur

Problematisch ist, dass rund die Hälfte bis zwei Drittel aller Fusionen die Erwartungen nicht erfüllen können und scheitern. Woran liegt das? Der Erfolg einer Fusion stellt sich nicht automatisch mit dem erfolgten Zusammenschluss der Unternehmen ein. Wenn sich mehrere Unternehmen zu einem neuen zusammenschließen, treffen unterschiedliche Führungs- und Unternehmenskulturen aufeinander, die sich über Jahre und Jahrzehnte gefestigt haben und die erst zusammengebracht werden müssen. Die Komplikationen, die bei der Zusammenführung unterschiedlicher Unternehmenskulturen auftreten können, werden häufig unterschätzt, so dass diesen Aspekten im Rahmen von Fusionen oftmals zu spät und zu wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht wird.

Kommunikation und Vertrauen

Mit Fusionen gehen komplexe Veränderungen einher, die den Informationsbedarf von Mitarbeitern drastisch steigen lassen. Ein zu großes Informationsdefizit gepaart mit Misstrauen führt dazu, dass jegliche Entscheidungen des Managements negativ interpretiert und ausgelegt werden. Gerüchte entstehen und die Verunsicherung nimmt weiter zu. Sensible, frühzeitige und wechselseitige Kommunikation sowie die aktive Gestaltung des Integrationsprozesses sind daher ausschlaggebend für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mitarbeiter als Unterstützer und Gestalter der Fusion

Fusionsprozesse sind von Unsicherheiten und Spannungen geprägt. Da in der Fusion für gewöhnlich ein Unternehmen ein anderes übernimmt, besteht schon dadurch eine wahrgenommene Überlegenheit des einen gegenüber dem anderen Unternehmen. Die Mitarbeiter des übernommenen Unternehmens erleben die Fusion daher viel intensiver und oftmals negativer. Es bestehen Befürchtungen, dass die eigenen Grundannahmen und Werte verloren gehen und durch neue ersetzt werden. Neben der Umstrukturierung von Prozessen und Abteilungen müssen im Fusionsprozess auch Bedenken und Widerstände der Mitarbeiter ernst genommen und behandelt werden. Eine sorgfältige Planung des Fusions- und Integrationsprozesses kann dabei helfen, diese Faktoren angemessen und rechtzeitig zu erkennen und zu berücksichtigen.

Durch die Partizipation der Mitarbeiter und ihre aktive Einbindung in den Integrationsprozess wird die Akzeptanz von Entscheidungen ebenso erhöht wie die Motivation und Leistungsbereitschaft. Mitarbeiter werden so vom reinen Zuschauer zum Unterstützer und Gestalter der Fusion und identifizieren sich mit den Fusionszielen und den damit verbundenen Entscheidungen.

Angebot und Zielsetzung

Gute Führung und Kommunikation sind entscheidend, um das Vertrauen und die Akzeptanz der Mitarbeiter zu gewinnen. Im Rahmen professioneller Organisationsberatung unterstützen wir Sie bei einer nachhaltigen, erfolgreichen Integration der Unternehmen und ihrer Kulturen, um Ihren langfristigen Fusionserfolg zu sichern. Dabei stehen wir Ihnen mit folgendem Angebot kompetent zur Seite:

  • Beratung von Vorstand und Geschäftsführung
  • Organisations- und Kulturanalysen sowie Kultur- und Integrationsworkshops
  • zielgruppenspezifische Kommunikationskonzepte
  • Maßnahmen zur aktiven Einbindung aller Stakeholder
  • Change- und Wissensmanagement
  • Teamentwicklungsmaßnahmen
  • Führungskräfteentwicklung
  • Coaching
  • Neudefinition von Werten, Leitbildern und Führungsprinzipien

mit dem Ziel:

  • Ängste, Unsicherheiten und Widerstände abzubauen
  • Vertrauen aufzubauen
  • alle Mitglieder der Organisation für die gemeinsamen Ziele zu sensibilisieren
  • Akzeptanz für neu entwickelte Unternehmensziele zu schaffen
  • ein gemeinsames Führungsverständnis zu entwickeln
  • den Fusionserfolg und die Entstehung von Synergien zu ermöglichen

Wir beraten Sie gerne zu unserem Angebot!