Personalführung

Was wir machen

Personalführung

Personalführung

Unternehmensentwicklung auch für morgen! Neuausrichtung als Chance

Wirft man einen Frosch in kochendes Wasser, kann man davon ausgehen, dass er sofort wieder herauszuspringen versucht. Doch setzt man den Frosch ins kalte Wasser und erhitzt dieses nach und nach, unternimmt der Frosch keinen Fluchtversuch, wartet ruhig ab und stirbt letztendlich. Es hat sich herausgestellt, dass diese altbekannte Geschichte nur ein Mythos ist und doch ist sie eine passende Analogie zum Verhalten von Menschen in Organisationen. Wenn sich unsere Situation über die Jahre schleichend verschlechtert, dann unternehmen wir oft nichts, um das zu ändern. Im schlimmsten Fall, wenn Organisationen nicht bereit sind Veränderungen anzugehen, können sie daran zu Grunde gehen. Wir möchten Sie dabei unterstützen den Sprung aus ihrer Problemsituation heraus zu meistern und Zukunftstrends proaktiv zu begegnen!

Dynamische gesellschaftliche Veränderungsprozesse fordern Unternehmen aktuell mehr heraus denn je: Um wettbewerbsfähig zu bleiben müssen sich Unternehmen weiterentwickeln. Welche Organisation ist in der Lage sich anzupassen? Welche gestaltet die Zukunft sogar mit? Diese Fragen bestimmen die Zukunft aller Unternehmen in allen Branchen.

Aktuelle Trends und Herausforderungen

Die gesellschaftlichen Trends mit denen wir es aktuell vorrangig zu tun haben sind: Demografischer Wandel, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Demografischer Wandel

Eine kontinuierlich steigende Lebenserwartung bei gleichzeitig niedriger Geburtenrate führt zu veränderten Altersstrukturen in Unternehmen,
die heute bereits in Form von Fachkräftemangel spürbar werden.

Digitalisierung

Technologische Innovationen, die in immer kürzeren Abständen auf den Markt gelangen, erfordern neue Kompetenzen bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Prozesse und Strukturen müssen mit den technologischen Neuerungen in Einklang gebracht werden.

Industrie 4.0

Die Komplexität industrieller Produktionsprozesse nimmt zu.
Die neuen Technologien wirken sich auf Strukturen und Prozesse aus. Vernetztes Denken, Innovation und Flexibilität im Umgang mit Veränderungen werden unabdingbar.

Personalführung 4.0

Personalführung ist heute nicht mehr mit hierarchischen Führungsverhältnissen und Personalverwaltung gleichzusetzen. Kontrolle und Macht haben als Führungsmechanismen ausgedient und Führungsqualität ist längst wichtiger als Fachexpertise geworden.

Führung bewegt sich in einem hybriden Umfeld voller ambivalenter Anforderungen: Arbeitszeitmodelle verändern sich, internationale und multikulturelle Teams arbeiten global vernetzt, Hierarchien werden zugunsten von Netzwerkstrukturen abgebaut. Das bringt neue Herausforderungen für Führung mit sich.

Mitarbeiter stellen außerdem zunehmend höhere Anforderungen an Führung und möchten selbst mehr Verantwortung übernehmen und an Entscheidungen beteiligt werden. Führungskräfte müssen diesen individuellen Ansprüchen von Mitarbeitern gerecht werden, Aufgaben an das Team abgeben und Verantwortung für neue Aufgaben übernehmen. Die Auswirkungen der Digitalisierung und Vernetzung von Arbeit, die zunehmende Komplexität, Unberechenbarkeit und Mehrdeutigkeit machen moderne Personalführung erforderlich.

Personalführung 4.0

  • begegnet den Herausforderungen, die die Trends einer Arbeitswelt 4.0 mit sich bringen.
  • bedeutet Führung in einer sich radikal verändernden Arbeitswelt.
  • ist analog und digital, vereint Präsenz und Virtualität, übernimmt und überträgt Verantwortung.

Dabei ist noch nicht ganz klar, wohin die Reise gehen wird, wie die Arbeitswelt von morgen aussehen wird – aber eines ist klar, sie wird uns mehr Vielfalt, neue Freiheiten und Beteiligungsmöglichkeiten bieten. Machen wir uns auf den Weg! Gestalten wir Ihren zukünftigen Erfolg!

Grafik Personalführung

Organisationen müssen sich auf die anstehenden Veränderungen vorbereiten – ihre Personalführung sowohl strategisch als auch strukturell-operativ an die neuen Gegebenheiten anpassen. Das gelingt jedoch nicht ohne den Blick auf das gesamte Unternehmen. Personalführung 4.0 ist aus unserer Sicht ein ganzheitlicher Ansatz der Unternehmensführung und -entwicklung. Wenn wir mit Ihnen gemeinsam Veränderungen angehen, beschäftigen wir uns daher mit vier wichtigen Themenfeldern in Ihrer Organisation:

  • Identität und Kultur: Wer sind wir? Woher kommen wir? Was ist uns wichtig?
    Stehen die Werte im Unternehmen einer geplanten Veränderung entgegen, kann diese nicht nachhaltig umgesetzt werden. Unsere Erfahrung zeigt uns, dass viele Organisationsentwicklungsprozesse daran scheitern.
  • Vision, Strategie, Mission: Wo möchten wir hin? Was ist unser Erfolgsrezept? Wie können wir uns in Zukunft aufstellen?
    Eine attraktive Vision motiviert und setzt neue Energie frei. Eine klare Mission hilft uns Entscheidungen zu treffen und zu begründen. Erst eine eindeutige Strategie macht es möglich, dass alle Mitglieder einer Organisation an einem Strang ziehen, verstehen, worum es geht und was das Ziel ist.
  • Strukturen, Prozesse: Wie organisieren wir uns? Wie erreichen wir unsere Ziele?
    Eine chaotische, bürokratische Organisation mit langen Kommunikations- und Entscheidungswegen bremst nur aus. Wir unterstützen Sie dabei schlanke Prozesse zu definieren und Strukturen zu etablieren, die Sie Ihrem Ziel näherbringen.
  • Umfeld und Trends: Welche Anforderungen stellt unser Umfeld an uns? Welche Zukunftstrends sind für uns bedeutsam? Wie werden wir in diesem Umfeld erfolgreich?
    Die oftmals ambivalenten Anforderungen unserer Umwelt an uns stellen heute eine der größten Herausforderungen der Unternehmensführung dar: analog – digital, präsent – virtuell, Vollzeit – Teilzeit, lokal – international. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es wichtig, sich mit diesen Trends auseinanderzusetzen und die hybriden Marktanforderungen miteinander zu vereinbaren.

Unser Ziel ist es, Ihr Unternehmen mit den notwendigen Kompetenzen im Umgang mit Unsicherheiten, Mehrdeutigkeiten und Komplexität auszustatten, damit…

  • durch die Digitalisierung entstandene neue Potentiale gewinnbringend genutzt werden können und Ihr Unternehmen durch das zunehmende Tempo nicht abgehängt wird.
  • Sie Wege finden, dem Fachkräftemangel zu begegnen und Wissen in Ihrem Unternehmen zu halten, zu organisieren und stärker zu vernetzen.
  • es Ihnen gelingt, sich so umzustrukturieren, dass Sie die Trendpotentiale der Industrie 4.0 nutzen können.

Wir beraten Sie gerne zu unseren Angeboten für Ihren Erfolg in der Arbeitswelt 4.0!